Photovoltaik

Übersicht und Grundlagen

Photovoltaik als Bestandteil eines Energiekonzepts für die Region Euskirchen, Eifel, Ahr, Remagen, Sinzig, Köln, Bonn:

Die Sonnenstrahlen treffen auf den Solargenerator Ihrer Photovoltaikanlage und erzeugen dort eine Gleichspannung. Von dort gelangt nun der Strom über Spezialkabel, die gegen Tierbisse und UV-Strahlung resistent sind, zum Wechselrichter. Der Solar-Wechselrichter erzeugt aus dem Gleichstrom nun einen Wechselstrom, welcher dem üblichen Haushaltsstrom entspricht. Je nach Größe der Solaranlage ist der Wechselrichter als 1-Phasiges oder dreiphasiges Gerät ausgelegt.

Den so erzeugten Solarstrom können Sie nun innerhalb Ihres Haushaltes selber nutzen (auch zur Wärmeerzeugung mit einer Infrarot-Heizung oder Wärmepumpe) oder in das Netz Ihres Netzbetreibers zu einer festgelegten Vergütung einspeisen.

Über Tags erzeugter Sonnenstrom kann mittels Speicherlösung auch Nachts verbraucht werden, für Hausverbraucher, Heizung und Warmwasserversorgung.

Beispielrechnung Photovoltaikanlage / Speicher

Grundsätzlich sind kleine Photovoltaikanlagen bereits ab 4.000 € (inkl. Umsatzsteuer) schlüsselfertig möglich.

Typischerweise liegen die Preise im Bereich eines Einfamilienhauses bei 4.000- 15.000 € brutto ohne Speicher bzw.zwischen 10.000 – 20.000 € brutto inklusive Speicherbatterien (Lithium – Ionen Akku).

KLEINE BEISPIELRECHNUNG:

6 kWp Solaranlage schlüsselfertig mit 6.4 kWh Speicher (LG):  Preis: 14.500.- brutto (12.200 € netto).

Die Umsatzsteuer können Sie sich auf Wunsch beim Finanzamt erstatten lassen (mit bürokratischem Aufwand).
Ohne weitere Förderprogramme bei Verbrauch/Bedarf 6000 kWh:

Strompreis 2017 – 2026 geschätzt: 30 Cent/Kilowattstunde.
70% Eigenverbrauch: Ersparnis: 1.260 € + Verkauf an Energieversorger 30% (zu 12,2 Cent): 220 €

In Summe: 1.480 € (10% vom Bruttopreis oder 12 % vom Nettopreis)

Eine große Photovoltaikanlage oder eine etwas kleinere mit Speicher?
Ein (kostengünstiges) standartisiertes System oder individuelle Lösung im Energiekonzept?

Beides bieten wir aktuell an.

Rechenbar sind unsere Modelle in der Regel zwischen 8-12 % Rückfluss pro Jahr.

Fragen Sie einfach an.

Gewerbekunden

Eigenverbrauch von Solarstrom – Wirtschaftlich rechenbar, langfristig planbare Energiekosten für Ihren Betrieb

Mit einer Solarstromanlage produzieren Sie einfach Ihren in Ihrem Betrieb über Tags benötigenten Strom selbst. Selbst produzierter Strom ist heute schon deutlich günstiger als Netzstrom.

Auf die Laufzeit von 20 Jahren gesehen kostet Sie selbst produzierter Solarstrom im Schnitt

zwischen 10 und 13 Cent je Kilowattstunde. Der Return of Invest liegt dabei in der Regel über die Ersparnis + Vergütung bei 6-9 Jahren, je nach Stromverbrauch und Größe.

Dabei sind viele Industrie und Gewerbedächer einfach belegbar. Egal ob Trapezblech, Bitumenflachdach, Foliendach oder Wellethernit neueren Baujahrs – es gibt für fast jedes Dach eine passende Lösung.

Gerne berechnen wir für Sie eine passende Anlage- auch anhand Ihres Lastprofils um zu ermitteln wie viel Eigenverbrauch möglich ist.

Kombinieren Sie Ihre Photovoltaik Anlage mit einem Strom Speicher, einer Infrarotheizung oder einer E-Tankstelle

Infrarotheizung
und Photovoltaik

Im Neubau:

Hier sehen wir die perfekte Lösung aus Komfort, Preis-/Leistung, Wartung und Unabhängigkeit:

Photovoltaikanlage+Speicher+Infrarotheizung+Brauchwasserwärmepumpe/Lüftungskonzept

Bei dieser Kombination sparen Sie nicht nur beim Heizsystem sondern auch beim Haushaltsstrom!
Auch ist das System fast wartungsfrei.

Lüftungskonzept mit einer dezentralen Lüftungsanlage:

Damit gewinnen Sie Die Energie, die typischerweise bei einer Fensterlüftung verloren geht zu über 85% zurück!

So können wir den Anforderungen auch der neuesten Energieeinsparverordnung(2016) gerecht werden.

Altbau:

Die Infrarotheizung kann auch ohne eine Photovoltaikanlage betrieben werden, gerade als direkter Ersatz für alte Nachtspeicherheizungen (im Altbau). Allerdings mit sauberem PV-Strom weitaus ökologischer und empfiehlt sich auch hier.

Grundsätzliches: 

In der Betrachtung der Effizienz im Vergleich zur Heizungswärmepumpe verbraucht die Infrarotheizung zwar etwas mehr Strom, da jedoch die Anschaffung deutlich günstiger ist, kann eine (inzwischen sehr günstig gewordene) Photovoltaikanlage für im Vergleich und CO² Bilanz für deutlich mehr Effizienz und beste Wirtschaftlichkeit sorgen.

Zur Dimensionierung und Auslegung helfen wir Ihnen gerne weiter.
Die Heizkörper können bei uns in der Ausstellung begutachtet werden.

Sie können dann wählen, ob Sie die Systeme komplett von uns montiert und geliefert, oder ob Sie von uns nur die Heizkörper geliefert bekommen möchten.

Gerne legen wir Ihnen eine Gesamtkostenbetrachtung von ÖL-Gas-Pellet gegen Wärmepumpe und Infrarotheizung mit Photovoltaik gegenüber.

Prospekte und Preislisten finden Sie in unserem Download-Bereich.

Stromspeicher

Photovoltaikanlagen ohne Speicher produzieren Solar Strom, der sofort genutzt werden muss. Dies ist selten effektiv, da der Strom vor allem am Tag erzeugt wird. In dieser Zeit ist jedoch der Strombedarf der meisten Haushalte gering.
In der Regel steigt der Bedarf in den Abendstunden deutlich an.
Mit einem Speicher können Sie den tagsüber nicht benötigten Solarstrom dann nutzen, wenn Sie ihn wirklich brauchen.

Ohne dass Sie Ihre Gewohnheiten ändern müssen, erreichen Sie:

  • Die nachhaltige Verringerung Ihrer Stromrechnung
  • Ihren persönlichen Beitrag zur Energiewende und
  • die Optimierung des Eigenverbrauchs und die Erhöhung der Unabhängigkeit vom Energieversorger.

Batteriespeicher sind inzwischen günstig wie nie (Aufpreise ab 3.500 € netto). Dadurch ist eine optimale Eigenverbrauchssteuerung über Tags und Verbrauch Nachts von Solarstrom kein Traum von Idealisten mehr.

Sprechen Sie uns an, wir haben ein individuell passendes System für Sie.
Egal on Neubau, oder zum Nachrüsten!

 

E-Mobiltät

Mit dem Elektroauto emissionsfrei und günstig fahren!

„Zuhause können Sie nun Ihr Elektroauto oder Hybrid mit sauberem Solarstrom tanken.

Belohnen Sie sich mit der besten CO² – Bilanz und Unabhängigkeit von steigenden Benzinkosten.

Wir bieten die Solaranlage mit Batteriespeicher und Ladesäule (Wallbox) aus einer Hand inkl. aller Elektroarbeiten.

Ausserdem fördert aktuell das Land NRW die Anschaffung einer Wallbox mit 50% der Anschaffungs und Installationskosten, wenn Erneuerbare Energien (Solar) verwendet werden.

Wir sind Ihnen gerne bei der Antragsstellung behilflich.

 

 

ERNEUERBARE ENERGIE. STARTEN AUCH SIE.
DER UMWELT ZU LIEBE.

Holen Sie sich umfassende Beratung in Haus.
LS-Solar – Ihr Energiepartner rund um Euskirchen – Ahr – Köln-Bonn – freut sich von Ihnen zu hören.

+49 (2251) 702480 – 8

Schreiben Sie uns

Datenschutz

15 + 8 =